Sonntag, 4. März 2018

Märzenbecher, ᖴᕮᕮᑎhäuschen, Schattenspiele & KᑌSᑕᕼᕮᒪᕼÄSᑕᕼᕮᑎ


Ein paar Tage noch und der Frühling beginnt.
Wenn man jedoch aus dem Fenster sieht, 
könnte man meinen es sei Dezember. 
Weiße kleine Schneehäubchen bedecken stellenweise die Wiesen und es ist richtig winterlich und eisig kalt.
Aber gut, jemand ganz schlauer würde nun meinen - 

es ist ja auch noch Winter.

Da wir in der Stadt wohnen und ich persönlich Schnee, winterliche Stimmung und Eis, 
nur am Land richtig hübsch finde, gebe ich zu - 
Ich habe vom Winter schon mehr als genug.
Da der Frühling eben draußen noch auf sich warten lässt, 
haben wir ihn uns leztens einfach ins Haus geholt. 
Und zwar in Form eines süßen mini Wäldchens mit Märzenbechern.

 stielreich.at

Dafür haben wir beim letzten Spaziergang ein paar tolle Teile der Natur eingesammelt. Vor allem die Kinder waren von diesem Suchspiel nach natürlichen Schmuckstücken begeistert. 
So fanden wir verschiedene Moose, Steine, Rindenstücke, teils mit Flechten bewachsen, hübsche Zweige und zur besonderen Freude der Kinder eine ganze Menge an Feenhäuschen und zwar kleine herzige (leere) Schneckenhäuschen 

Die hübschen Narzissen im Topf haben wir bei unserem Floristen gekauft und als Pflanzschale wählten wir eine ringförmige Schale von House Doctor. 
Meine nostalgische Lieblingsschere von Ib Laursen 
durfte dabei nicht fehlen. 

 stielreich.at

Mein Gestaltungstipp: Am schönsten sieht es aus, wenn man die Oberfläche des Zimmerwald Bodens so natürlich wie möglich gestaltet. 
Mal dort und da eine kleine Gruppe aus Steinen, dann wieder etwas Moos, 
so als wäre es gewachsen. Vielleicht sogar auch ein paar trockene Laubblätter als Überbleibsel vom letzten Herbst und die Zweige so arrangieren als wären sie beim letzten Sturm auf den mini Waldboden gefallen. 

 stielreich.at

Die Schneckenhäuschen haben die Kinder dann ganz alleine platziert.
So entzückend, wie sie aufgeregt herumgewuselt sind, 
um ihre vielen kleinen Feenwohnungen an die richtigen Stellen zu legen. 

 stielreich.at

Jedes Häuschen erzählte dann sozusagen eine kleine Geschichte. Fasziniert haben die Beiden dabei die Zweige und Moose bestaunt und tauchten ein in diese kleine neue wunderbare Welt. Ich muß zugeben ich war selbst ganz hingerissen von den hübschen Details...

 stielreich.at

Groß war auch die Freude als sich ein paar Tage später die ersten Knospen der Narzissen geöffnet haben. 


 stielreich.at

 stielreich.at

 stielreich.at

 stielreich.at

 stielreich.at

Nicht umsonst nennt man Märzenbecher ja auch Osterglocken.
Sie läuten sozusagen den Frühling und die Osterzeit ein.
Daher durften sie auch bei unserer österlichen Dekoration nicht fehlen. 

 österliches von Stielreich.at

Ebenso wie der Osterstrauch.
Bei uns sind es eher ein paar Osterzweige.
Ich persönlich arrangiere nämlich am liebsten nur ein paar wilde Äste, 
wie hier auf dem Stimmungsbild von Ib Laursen. 
Palmkätzchenzweige können dabei sein, doch dann auch nur verzweigte und nicht so langweilige gerade Stämme.

Als Schmuck für den Osterbaum haben es mir dieses Jahr ganz besonders die bizarren Scherenschnitt Hasen und Ostereier aus festem Papier von Ib Laursen angetan. 

 österliche bei Stielreich.at

Total schick sind diese auch als Geschenkanhänger. 
Oder wie wäre es wieder einmal Ostergrüße per Post zu versenden... 
Die entzückenden Anhänger haben nämlich die geeignete Größe dafür.
Nur noch ein paar liebe Worte zufügen, 
hinein in ein Kuvert und ab geht die Post. 

 österliches bei Stielreich.at

Weiters so traumhaft sind die Schattenspiele, welche die zarten gestanzten Muster in Verbindung mit Lichtquellen oder Sonnenstrahlen schaffen.
Ihr seht, ich bin richtig verliebt in die neuen, süßen Anhänger unserer dänischen Lieblingsmarke.

 österliches bei stielreich.at

Neues gibt es auch bei der hübschen Casablanca Familie von Ib Laursen zu berichten.
Passend zu Ostern, 
wurde das Sortiment durch süße Eierbecher erweitert. 
Diese gibt es bei uns ab sofort in den Farben und Mustern der grauen,
schwarzen und lila Serien des so beliebten Geschirrs.

 Casablanca Schönheiten

So kann der Frühstückstisch ab sofort komplett im Casablanca Stil gedeckt werden und dem gemütlichen morgendlichen Beisammensein mit der lieben Familie steht sozusagen nichts mehr im Wege.
Also kann sich auch der Osterhase langsam bereit machen.

 Casablanca Geschirr

Apropos Osterhase -
Da sitzen sie in Reih und Glied, die süßen Schlappohren und Kuschelhäschen von Maileg
War wohl gar nicht so einfach diese sonst so munteren Gesellen so ruhig auf das Bild zu bekommen.
Bei uns sind sie kaum zu bändigen und hoppeln aufgeregt von Regal zu Regal. 

Suchst du noch einen herzigen Knuddelhasen für das Osternest?


Das heißt wir sind mehr als bereit für den Frühling und das Osterfest. 
Wobei wir für das letztere ja noch ein paar Wochen Zeit haben.
Hoffen wir also, dass Wetter spielt bald mal mit und bringt uns etwas wärmere Temperaturen. 
Ansonsten müssen wir alle einfach noch weiter unser dekoriertes Zuhause genießen - auch ok, nicht wahr?!

Habt es frühlingshaft, Martina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen